Freitag, 23. Juni 2017

TaschenSewAlong 2017 -im Juni-

Oh je. Im Juni gab es schon wieder so ein merkwürdiges Thema beim TaschenSewAlong 2017: 
"Tierisch gut".
Ich brauche keine LeckerliBeutel und auch keine Fuchs- oder Froschtaschen.
Und auch ein PandaSchnapptäschchen erwärmt nicht mein Herz.
Also Thema auslassen??? Fast war ich schon soweit.
Aber dann!!!
Dann fiel mir ein, dass ich doch noch so einen WollknäulSchäfchenStoff besitze. Und ja, er war noch da.  Da ich immerhin 1m von diesem Stoff hatte, dachte ich mir: Mache ich den "Kulturbeutel" aus der MagicPatch 1/17. Natürlich nicht als Kulturbeutel, sondern als Projektbeutel. 


Der ist richtig schön groß. Also ein Projektbeutel für das etwas größere Strickzeug.
 Und ein passendes KrimsKramsTäschchen gab es auch gleich dazu.


Habt ihr die tollen Schäfchenknöpfe auf Beutel und Tasche gesehen. Die passen doch perfekt dazu :-)


Und hier das Set nochmal zusammen.


Natürlich ist für dise beiden Teile nicht der ganze Schäfchenstoff verbraucht. Ich habe noch einen zweiten Beutel genäht und noch zwei weitere Täschchen. Aber sowohl der Beutel als auch die Täschchen sind bereits ausgezogen.

Und so konnte ich doch auch im Juni beim TaschenSewAlong 2017 von Greenfietsen mitmachen.

Mittwoch, 21. Juni 2017

Ein schöner Rücken ...

... kann auch entzücken.
Ein schöner Bauch tut's auch.

Fangen wir mal mit dem Bauch an, also mit der Vorderansicht meines neuen Shirts.


Dieser schöne pinkfarbene Stoff liegt auch wieder schon etwas länger bei mir.
Gekauft hatte ich ihn mal bei Dalink.

Und was hat das nun mit dem schönen Rücken auf sich?
Na das da :-)


Hier nochmal ein bisschen näher.


Das Shirt ist aus einer älteren Burda: 07/2007, Modell 105B.
Das mit dem Bindeband habe ich allerdings etwas anders gemacht. Eigentlich sollte das Rückenteil im oberen Teil getrennt und die Bindebänder im Rahmen der Versäuberungs des "Loches" mit eingefasst werden. Ich habe aber das Rückenteil an dieser Stelle nicht getrennt, sondern im Bruch geschnitten, ein lägeres gesamtes Bindeband genäht und dann einfach drum herum geknotet. Viel einfacher mit dem gleichen Effekt. Jedenfalls gefällt mir das Shirt total gut. Das nähe ich in jedem Fall nochmal.

Beim MeMadeMittwoch entführt uns heute Frau 700Sachen in den Süden Frankreichs.

Montag, 19. Juni 2017

Nähen mit Charme

In meinem Stoffstash befanden sich noch drei MiniCharmePacks.
Diese habe ich nun zu Täschchen vernäht. 


Für jedes dieser Täschchen habe ich ein MiniCharmePack verbraucht.
Dieses hier heißt "A field guide".


Dieses nennt sich "Nocturne".


Und ein bisschen sommerlich kommt "Somerset" daher.


nd der Modern Patch Monday fragt, was wir in letzter Zeit so gemacht haben. Na diese Täschchen genäht :-)